21 neue Feuerwehrleute legen Truppmann-Prüfung erfolgreich ab

Nach 4 Wochen praktischem und theoretischen Unterricht konnten am vergangenen Samstag 21 neue Feuerwehrfrauen- und männer aus den Gemeinden Dörverden und Langwedel ihre Truppmann-Prüfung erfolgreich ablegen. Die Truppmann-Prüfung ist die Grundausbildung in der freiwilligen Feuerwehr und besteht sowohl aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Nachdem die Lehrgangsteilnehmer die letzten vier Wochen intensiv gebüffelt hatten, konnte nun am Samstag die Prüfung abgenommen werden. Ein Prüfer-Team der Kreisfeuerwehr Verden nahm sowohl die schrifliche als auch die praktische Prüfung (der Aufbau eines Löschangriffs nach Feuerwehrdienstvorschrift) ab. Unter den Augen von Langwedels Gemeindebrandmeister Ingo Lossau, Dörverdens Gemeinebrandmeister Carsten Mügge sowie Stellvertreter Joachim Schmidt, Langwedels Gemeindebürgermeister Andreas Brandt sowie zahlreichen weiteren Gästen aus Feuerwehr, Politik und Verwaltung legten alle Prüflinge dann einwandfreie Prüfungen ab.

Besonders stolz zeigte sich Gemeindeausbildungsleiter Meiko Lindhorst nach der Verkündung der Ergebnisse durch den stellvertretenden Kreisausbildungsleiter Torsten Zölle. „Das wir von 21 Teilnehmern in diesem Jahr 11 Frauen dabei hatten, ist wirklich ein tolles Zeichen!“ Nach weiteren Grußworten und Glückwünsche durch die zahlreichen Gäste wurden die neuen Feuerwehrfrauen- und männer in ihre Ortsfeuerwehren entlassen, wo ihre Ausbildung nun weitergeführt wird.

  • 20170925_Trm1LangDoer01_dathe